Hotline:05121-741741




Allgemeine Geschaeftsbedingungen


1. Allgemeines:

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Verträge zwischen www.eilers-reifen.de (im folgenden Eilers Reifen genannt) und Verbrauchern in Deutschland sowie in sonstige Länder in die wir liefern. Eilers Reifen verpflichtet sich im Rahmen der Kaufverträge zum Verkauf und zur Lieferung von Reifen und Zubehör. Weitergehende Vertragsleistungen müssen ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.
Unentgeltliche Dienste und Leistungen können jederzeit - ohne Vorankündigung - eingestellt bzw. entgeltpflichtig weiter angeboten werden. Ein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadensersatzanspruch ergibt sich daraus nicht. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nicht anerkannt.



2. Vertragsabschluss, Bestellung:

Sämtliche Angebote sind hinsichtlich der Verfügbarkeit der Ware freibleibend und unverbindlich. Diese Bestimmung gilt für alle Angaben in unseren Preislisten, Anzeigen, Werbeunterlagen jeglicher Art sowie mündliche Auskünfte und Zusagen vorbehaltlich Druckfehler. Technische Änderungen bleiben vorbehalten. Sollten auf Abbildungen Reifen mit Felgen abgebildet sein, so ist die Felge nicht Gegenstand des Angebotes und im Lieferumfang nicht enthalten.
Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Verbraucher verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme der Bestellung zustande, diese erfolgt durch das Lieferaviso per e-Mail oder Auslieferung der Ware. Die e-Mail, die den Erhalt Ihrer Bestellung bestätigt, gilt nicht als endgültige Annahme der Bestellung. Bestellt der Verbraucher die Ware auf elektronischem Weg, werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Der Vertragsabschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer.
Der Verbraucher wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Eine allenfalls bereits geleistete Zahlung wird unverzüglich zurückerstattet.
Eilers Reifen bietet die Möglichkeit an, bei jeder Bestellung die Daten des Fahrzeuges, für das die Reifen bestimmt sind, anzugeben. Diese Angaben sind freiwillig und ermöglichen uns, Ihre Bestellung auf Plausibilität zu prüfen. Oft hilft diese Prüfung, Falschbestellungen und Rücksendungen zu vermeiden. ollten sich durch die Prüfung Fragen zu Ihrer Bestellung ergeben, melden wir uns vor Versand der Ware bei Ihnen.



3. Lieferbedingungen:

Lagerware wird innerhalb von 3 Werktagen zum Versand gebracht. Sollten in Ausnahmefällen Bestellungen oder Teile von Bestellungen nicht innerhalb von 10 Werktagen ab Bestellungseingang versandt werden können, wird der Besteller per e-mail oder Fax benachrichtigt. Sollte die Versendung des gewünschten Produktes während einer weiteren Woche nicht möglich sein hat der Besteller das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten. Eilers Reifen, verpflichtet sich in diesem Fall, bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückzuzahlen.
Lieferschwierigkeiten aufgrund höherer Gewalt, durch veränderte gesetzliche oder behördliche Bestimmungen, Betriebsstörungen oder Arbeitskämpfe liegen nicht im Einflussbereich von Eilers Reifen. In diesen Fällen verlängert sich die Lieferfrist stillschweigend um den zur Beseitigung der Probleme benötigten Zeitraum. Eilers Reifen wird im Falle von Lieferproblemen eines Artikels ein Alternativprodukt anbieten. Der Käufer hat jedenfalls die Wahl diese Angebot zu akzeptieren oder vom Vertrag zurückzutreten.



4. Montage:

Es wird darauf hingewiesen, dass Reifen nur bei einer geeigneten Fachwerkstatt montiert werden sollen, gern nennen wir Ihnen einen Montagepartner.



5. Warenrueckgabe:

Der Verbraucher hat das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne weitere Begründung die Rücknahme der Ware zu verlangen. Eilers Reifen verpflichtet sich, unverzüglich nach Erhalt der Ware den Kaufpreis rückzuerstatten. Die Verpackungs- und Versandkosten können nicht rückerstattet werden. Kompletträder werden nach Kundenspezifikationen gefertigt und sind daher von der Rückgabemöglichkeit ausgeschlossen. Eilers Reifen wird sich jedoch im Einzelfall bemühen, eine für beide Seiten akzeptable Lösung anzubieten.
Es können nur Reifen und Kompletträder zurückgegeben werden, die sauber, unmontiert, ungebraucht und unbeschädigt sind. Es darf auch kein Montageversuch unternommen worden sein.
Im Fall von Rückgabe von Kompletträdern sind die Transportkosten sowie die Montagekosten in Höhe von ¤ 12,50 pro Rad nicht rückerstattungsfähig. Sollte der Warenrückgabegrund in unserem Bereich liegen (z. B. Falschlieferung, mangelhafte Ware, berechtigte Reklamation) werden auch die Transport- und Montagekosten refundiert.
Abwicklung der Rückgabe
Bitte benachrichtigen Sie uns per e-mail (reklamation@Eilers-Reifen.de) über die beabsichtigte Rückgabe.
Schicken Sie uns bitte keine Reifen ohne vorherige Abstimmung zu. Wir holen die Reifen bei Ihnen ab. Wir können keine unfrei-Sendungen annehmen.



6. Zahlungsbedingungen:

Wir bieten folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

1.) Überweisung auf unser Konto mit Angabe der Auftragsnummer.
Sie überweisen den Rechnungsbetrag auf das folgende Konto:
Kontoinhaber: Eilers Reifen
Sparkasse Hildesheim (BLZ 259 501 30)
Kontonummer: 566531
Nach Zahlungseingang senden wir Ihnen die bestellte Ware zu.

2.) Abbuchung von Ihrem Konto
Sie geben uns Ihre Bankverbindung und Kontonummer bekannt und ermächtigen uns, den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto einzuziehen. Alles weitere wird von uns erledigt.
Diese Zahlungsmöglichkeit steht derzeit leider nur für Kunden aus Deutschland zur Verfügung.

3.) Zahlung mit Kreditkarte
Wir akzeptieren z.Zt. aufgrund der zusätzlichen Bankgebühren keine Kreditkarten.

4.) Lieferung gegen Nachnahme
Sie bezahlen bei Lieferung. Die Nachnahmegebühr in Höhe von ¤ 9,90 kommt zum Rechnungsbetrag hinzu.



7. Eigentumsvorbehalt:

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum, auch wenn Sie als Bestandteil eines Fahrzeuges zu sehen ist. In diesem Fall bleibt uns die Abmontage ausdrücklich vorbehalten.



8. Gewaehrleistung, Haftung:

Die von uns übernommene Gewährleistung für die gelieferte Ware richtet sich nach den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen. Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
Wir sind nicht der Hersteller der von uns gelieferten Ware. Bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz teilen wir Namen und Anschrift des jeweiligen Herstellers auf Anfrage umgehend mit. Wir übernehmen keine verschuldensunabhängige Haftung für Schäden, die Nutzern oder Dritten aus der Nutzung als solcher unserer Webseiten entstehen.



9. Schlussvorschriften:

1. Erfüllungort ist Hildesheim, soweit nichts Anderes bestimmt ist. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Geschäft zwischen uns und dem Abnehmer ist nach unserer Wahl Hildesheim oder der Sitz des Abnehmers. Für Klagen gegen uns ist Hildesheim ausschließlich Gerichtsstand.
2. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Lieferungs- und Zahlungsbedingungen oder des Liefervertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
3. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Kaufrechts.